Langer Gruppe investiert in 24 Monaten über EUR 1,25 Mio. in die Erweiterung aller Standorte
Erste Eindrücke des neuen Auslieferungszentrums in Wertingen
Erste Eindrücke des neuen Auslieferungszentrums in Wertingen
In den letzen 2 Jahren wurden die drei Standorte der Langer Autohäuser umfangreich erweitert und neu ausgestattet. Investiert wurde in modernste Werkstatt-Technik ebenso wie in Kunden- und Mitarbeiterbereiche und neueste BMW Corporate Identity.

So wurden im technischen Bereich 10 neue Hebebühnen, neue Stoßdämpfer- und Bremsenprüfstände, automatische Autowaschanlagen und lasergesteuerte Reifenwuchtmaschinen installiert. Die BMW Werkstätten wurden um vier neue vollwertige Diagnose-Arbeitsplätze mit modernsten IT-Systemen erweitert. Für die Fahrzeugaufbereitung wurden zwei neue Räume ausgestattet - insgesamt stehen nun 5 Arbeitsplätze für die Fahrzeugreinigung zur Verfügung. Die Anzahl der Arbeitsplätze in der hauseigenen Meister-Lackierwerkstatt wurde von 3 auf 5 erweitert.

Erhebliche Mittel flossen in die Gestaltung eines neuen zentralen Auslieferungszentrums in den Räumen der Autogalerie Langer in Wertingen (offizielle Eröffnung: Oktober 2017) sowie in die Umgestaltung des BMW Standortes Mertingen nach neuester BMW CI (Fertigstellung: Juli 2017). In allen Betrieben werden zudem die Zubehör-Präsentationen mit neuen Shop-Systemen umfangreich erweitert (Fertigstellung: August 2017).