Langer Gruppe steigert Umsatz im Jubiläumsjahr 2016 um 21%
Stammsitz der Autohaus Langer Gruppe in Wertingen
Stammsitz der Autohaus Langer Gruppe in Wertingen
Nach einer Verdoppelung der Umsätze in den letzten 6 Jahren konnte die positive Entwicklung auch im Geschäftsjahr 2016 fortgesetzt werden: Die Verkaufserlöse der Autohaus Langer Gruppe stiegen um 21% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die Entwicklung unserer Autohäuser verlief auch im 90. Jahr seit Gründung erfolgreich. "Insbesondere bei BMW Jungwagen sowie Teile- und Zubehörverkäufen wurden erheblich mehr Verkaufserlöse erzielt", so Willi Westermeier, Leiter Finanzen und Buchhaltung bei Autohaus Langer, "auch in den anderen Unternehmensbereichen konnten wir im Jubiläumsjahr erhebliche Steigerungen verzeichnen". So erhöhten sich die Neuwagenumsätze um 15%, bei Werkstattleistungen wurden 11% mehr Einnahmen erzielt, die Umsätze bei Mietfahrzeugen stiegen um 14%.

Im aktuellen Jahr ist die offizielle Eröffnung des neuen "Langer Auslieferungszentrums" sowie der Ausbau unserer Werkstätten für alle Marken ("Mein Auto. Meine Werkstatt.") geplant.